Connessione al server non riuscitaCannot select database. Error selecting data from keywords table.
Query: select * from keywords_lemaribelle where pagina='patrimonio-unesco-valdorcia' and lingua='de'
Die natürlichen und kulturellen Künstlichen Park von Val d'Orcia
Die Landschaft von Val d’Orcia ist Teil des landwirtschaftlichen Hinterlandes von Siena, welches bei seiner Besiedlung durch den Stadtstaat im 14. und 15. Jahrhundert überarbeitet und entwickelt wurde, um das idealisierte Modell einer guten Regierung widerzuspiegeln und ein ästhetisch ansprechendes Landschaftsbild zu erzeugen.

Die auffällige Ästhetik der Landschaft mit ihren flachen Ebenen aus der sich fast schon kegelförmige Hügel erheben, inspirierte viele Künstler. Ihre Gemälde befassen sich mit der Schönheit landwirtschaftlich bewirtschafteter Gegenden während der Renaissance.

Val d’Orcia ist seit 2004 Teil des Weltkulturerbes.

Fonte: Wikipedia

Back »